image
image image
image
 
image

Rally Obedience

Ausbildungsleiter:

Jasmin Diener
j-diener@hotmail.ch
079 344 12 69

 


Wettkampfgruppe: Freitag um 19.30 Uhr (Treffpunkt Klubhütte)
Fun-Rally Obedience: Montag um 19.30 Uhr (Treffpunkt Klubhütte)

 

Beim Rally Obedience werden die Übungen auf Schildern angezeigt. Am Wettkampf
setzt sich der Parcours je nach Stufe aus bis zu 20 von 71 verschiedenen möglichen
Aufgabentafeln individuell zusammen. Dieser ist auf einem Feld von rund 20x20
Metern aufgestellt und darf vor dem Wettkampfbeginn ohne Hund besichtigt werden
(Briefing).

Die 4 Wettkampf-Stufen, Beginners und Klasse 1-3 erfordern guten Gehorsam und in
den oberen Stufen Intensives Training. Die gesteckten Ziele sind hoch und genaues
Arbeiten ein Muss.

Es werden unter anderem die Positionen Sitz, Platz und Steh in diversen Varianten
geprüft. Das Tragen eines Apportierholzes zum Teil über mehrere „Aufgaben“
hinweg, das Überspringen der Hürde auf verschiedene Art und Weise und noch
vieles mehr machen diese Hundesportart sehr abwechslungsreich und interessant.
Mehr zu dieser Sportart unter:  www.polydog.ch


Anforderungen an die Teams:
- regelmässige Teilnahme am Training
- Freude am genauen „arbeiten“
- Grundkenntnisse in der Unterordnung



©Kynologischer Verein Frauenfeld